TV Gernsbach 1849 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuelles/Termine

......


*****************************************************************************************************

Abteilung  Leichtathletik
Badische Meisterschaften der U16

Nadia Zoe Schneider Goldmedaille  
Trotz hochsommerlichen Temperaturen glänzten die Leichtachtathleten des TV Gernsbach mit tollen Leistungen bei den badischen Einzelmeisterschaften der U16 im Waldstadion in Schutterwald. Allen voran siegte Nadia Zoe Schneider bei den W14 beim Stabhochsprung mit 2,10m. Dies war schon ihre zweite Goldmedaille in 2018. Zwei mal badischer Vizemeister wurde Kevin Klyk bei den M15. Es gab die Silbermedaille im Weitsprung mit 6,07m und beim Dreisprung mit 11,73m. Über 100m wurde er im Endlauf in 12,10sec. Sechster. Nils Framhein belegte beim Kugelstoßen der M14 mit 10,44m Platz 5 und im 100m Finale mit 12,81sec. (persönliche Bestzeit) Platz 10. Bei den W15 wurde Kira Lanz im Hochsprung mit 1,47m Fünfte und beim Speerwurf mit 28,01m  (persönlicher Bestleistung) Siebte. Santino Paciello belegte im Hochsprung der M15 mit 1,60m Platz 9 und lief die 100m in 12,62sec..




TVG Team bei badischen U16 Meisterschaften (vl):
Nadia Zoe Schneider, Santino Paciello, Kira Lanz, Kevin Klyk. Es fehlt Nils Framhein.


*****************************************************************************************************


343 Freizeitsportler motiviert dabei
Alle Altersklassen beim Laufevent „Mittelbaden bewegt sich – Die bewegte Stadt“ vertreten


Am 7. Juli wurde das Laufevent „Mittelbaden bewegt sich – Die bewegte Stadt“ als eine von neun Stationen in Mittelbaden im Stadion bei der Von-Drais-Schule in Gernsbach ausgetragen. Örtlicher Ausrichter war der TV Gernsbach. 343 Freizeitsportler aller Altersgruppen, unter ihnen auch Bürgermeister-Stellvertreter Friedebert Keck, waren motiviert dabei und absolvierten laufend, gehend oder walkend ihr fünf Stadion-Runden. Roland Kühn, Initiator der mittelbadischen Aktion und die TVG-Vorstandschaft war mit der Aktion und der Beteiligung zufrieden.







Quelle: Foto Lauf1: D. Uebel (BT)   Foto 2: S. Dürr (BNN)

*****************************************************************************************************


Sportlerehrung im Vereinsheim Sonnengarten
TV Gernsbach zeichnete über 60 erfolgreiche Sportler/innen aus

Im Rahmen einer eigenen Ehrungsveranstaltung zeichnete der Turnverein Gernsbach am 29. Juni im Vereinsheim Sonnengarten seine erfolgreichen Sportler/innen aus. Ausgezeichnet wurden über 60 Aktive aus den Abteilungen Tischtennis, Trampolin und Leichtathletik vom Kinder- bis zum Erwachsenenbereich für Ihre Einzel- oder Mannschafts-Erfolge auf Bezirks-, Kreis- und Verbandsebene im Jahr 2017 oder der jahresübergreifenden Saison 2017/2018.

Die TVG-Sport-Vorsitzende Kathrin Wunsch stellte die Leistungen der erfolgreichen Aktiven im Jahr 2017 oder der Saison 2017/2018 dar, die mit einem Präsent gewürdigt wurden. „Alle Sportler/innen haben den TVG bei ihren Wettkämpfen hervorragend vertreten", so Wunsch in ihrer Rede. Sie dankte auch den Trainern für ihre Tätigkeit sowie den Eltern für die Unterstützung.

Herausragend bei den Tischtennis-Spielern waren die Vizemeisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksliga der ersten Herrenmannschaft sowie der Meistertitel der 4. Mannschaft in der Kreisklasse C und der Aufstieg in die Kreisklasse B.
Bei der Trampolin-Abteilung ragten der 2. Platz von Luca Stotz (Jg. 2008) und der 3. Platz von Janne Hickmann (Jg. 2005) bei den Badischen Bestenkämpfen sowie die Qualifikation von Rosalie Schmidt (Jg. 2005) für die Deutschen Synchronmeisterschaften 2018 heraus. Ferner gab es viele TOP-Platzierungen beim Gaukinderturnfest.
Herausragend bei den Leichtathleten war der Badische Hallen-Meistertitel im Stabhochsprung von Nadia-Zoe Schneider (W14). Geehrt wurden die Schüler-Teams, die bei den Deutschen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften im Badischen Finale in der Altersklasse M12 und M 14 jeweils den 6. Platz belegten.
Darüber hinaus gab es viele Leichtathletik-Top-Platzierungen bei Kreismeisterschaften und in der Kreisbestenliste.

Die Erfolge bei Badischen oder Deutschen Meisterschaften im Erwachsenenbereich wurden bereits in der TVG-Hauptversammlung im April geehrt.

Neben der Würdigung der Aktiven stand im Rahmen eines Grillfestes auch das Kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen im Mittelpunkt.


*****************************************************************************************************

TV Gernsbach guter Gastgeber
400 Kinder beim Eltern-Kind-und Kleinkinderturnfest begeistert dabei

Am vergangenen Samstag fand das Eltern-Kind- und Kleinkinder-Turnfest des Turngaus Mittelbaden-Murgtal in Gernsbach statt. Über 400 Kinder aus 22 Vereinen tummelten sich auf dem Stadion und absolvierten einen altersgerechten Geräteparcours. Auch eine kleine TVG-Kindergruppe um Übungsleiterin Christa Hornung nahm begeistert teil.
Erstmals hatte der Turnverein Gernsbach die Ausrichtung dieser Veranstaltung übernommen. Unter Federführung von Vorstandsmitglied Christine Binder sorgte der TVG mit vielen Helfer/innen für den Aufbau der Geräte und sorgte für die Bewirtung der kleinen und großen Gäste. Die TVG-Vorstandschaft dankt dem Helferteam für ihr Engagement, das zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.



*****************************************************************************************************

TV Gernsbach Gastgeber des Laufevents am 7. Juli im Stadion bei der Von-Drais-Schule
Aktion „Mittelbaden bewegt sich – Die bewegte Stadt"

Am Samstag, 7. Juli, kommt die Lauf-Initiative „Mittelbaden bewegt sich – Die bewegte Stadt" nach Gernsbach. Örtlicher Ausrichter ist von 13-18 Uhr im Stadion bei der Von-Drais-Schule der Turnverein Gernsbach.

Bereits seit Anfang Juni tourt diese Aktion durch verschiedene Städte und Gemeinden in Mittelbaden. Ziel der Bewegungsoffensive ist es, möglichst viele Menschen zu einer gesünderen Lebensweise durch Laufen, Gehen oder Walken zu bringen. Initiator der Aktion ist Roland Kühn, bekannt als Gründer der „Laufwelt" in Wintersdorf. „Menschen zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren – das war schon immer eine Herzensangelegenheit", so Kühn. Mit dieser Aktion will er den Menschen einen Anstoß geben, denn Bewegung hält den Körper gesund.

Wer kann teilnehmen? Alle (auch Kinder), ohne Altersbegrenzung, die in Gernsbach oder im Umfeld wohnen oder einen Bezug zu Gernsbach haben. Die Teilnehmer kommen zwischen 13.00 und 18.00 Uhr ins Stadion und gehen, walken oder laufen fünf Runden auf der Bahn, ohne Zeitmessung und Zeitbegrenzung. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

Neben der „Werbung" für das Laufen findet auch ein „Städtewettbewerb" unter den gastgebenden Städten und Gemeinden statt. Um eine gute Platzierung für die Gastgeber-Stadt zu erreichen, wünschen wir uns auch eine rege Teilnahme von Ausdauer- und Freizeitsportlern. Die teilnahmestärkste Stadt wird prämiert – das sollte doch für alle Gernsbacher auch ein Anreiz sein, teilzunehmen. Die Anzahl der bewegten Menschen wird addiert. Die Stadt mit der höchsten Teilnehmerzahl, im Verhältnis zur Einwohnerzahl, wird zur bewegtesten Stadt Mittelbadens gekürt und ausgezeichnet.
Weitere Informationen: www.die-bewegte-stadt.de und auf dem Flyer




*****************************************************************************************************

Turnverein Gernsbach richtet Gau-Kleinkinder-Turnfest aus
400 Kinder am 23. Juni im Stadion zum Geräteparcours erwartet

Der Turnverein Gernsbach ist am Samstag, 23. Juni, Gastgeber für das Eltern-Kind- und Kleinkinderturnfest  des Turngau Mittelbaden-Murgtal. Im Stadion bei der Von-Drais-Schule (bei Schlechtwetter in der Stadionhalle) werden unter der Leitung der Turngaujugend rund 400 Kinder zwischen 3-6 Jahren aus zahlreichen Sportvereinen Mittelbadens teilnehmen. In zwei Durchgänge um 13.00 und 15.30 Uhr werden die Kinder unter dem Motto „Komm mit auf den Bauernhof" einen altersgerechten Geräteparcours absolvieren.
Für das obligatorische Aufwärmen vor dem Sport gibt es einen Tanz passend zum Motto. Mit einer Hüpfburg und Springen auf dem (Groß)Trampolin ist für ein attraktives Rahmenprogramm, auch für Nicht-Wettkämpfer, gesorgt.

Der TV Gernsbach hat die Ausrichtung unter Federführung von Vorstandsmitglied Christine Binder gut vorbereitet. Neben dem Aufbau des Wettkampffeldes kümmert sich der TV Gernsbach – mit Helfer/innen aus verschiedenen Abteilungen – auf dem Hof der Von-Drais-Schule mit Speisen und Getränken um das leibliche Wohl der jungen Akteure, Übungsleiter, Gäste und Zuschauer.



*****************************************************************************************************


Hauptversammlung am 13. April: Rückblick auf ereignisreiches Jahr 2017
Inge Weiß mit der goldenen Verdienstmedaille der Stadt Gernsbach geehrt / Personelle Kontinuität bei Wahlen


Der Rückblick auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2017, turnusgemäße Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des 1.175 Mitglieder zählenden TV Gernsbach am 13. April. Mit mehreren gelungenen tänzerischen Darbietungen lockerten die Tanzgruppen der Jazz- und Modern-Dance-Abteilung die Versammlung auf.
Höhepunkt des Abends war die Verleihung der städtischen Verdienstmedaille in Gold für 40-jährige Mitarbeit an die Leiterin der Jazz- und Modern-Dance-Abteilung Inge Weiß durch Bürgermeister-Stellvertreter Friedebert Keck, der auch die Verdienste von Inge Weiß würdigte.

In ihrem Rückblick gingen die Vorstandsmitglieder Christine Binder und Jürgen Maisch auf die wichtigsten Veränderungen im TV Gernsbach seit 2014 ein, die eine gute Basis für die Weiterentwicklung des Vereins darstellen. In einem Vereinsentwicklungs-Workshop will man sich fit für die Zukunft machen. Im Vereinsheim Sonnengarten wurden einige Investitionen, die den Nutzern zu Gute kommen, getätigt.
Binder und Maisch appellierten an die Vereinsmitglieder, sich mehr in die Vereinsarbeit im Sportbetrieb der Abteilungen oder in Projekten und Gremien einbringen. Nur mit einem großen Mitarbeiter-Team kann der TVG weiterentwickelt werden.
Christian Hilpert lies das Sportjahr im Wettkampfsportbereich und in der TVG-Gymwelt (Gesundheits- und Freizeitsportbereich) Revue passieren. Er betonte, dass sich der TVG mit seiner Arbeit um den „sozialen Kitt“ kümmere, und so seiner gesellschaftlichen Aufgabenstellung gerecht werde. 65 Übungsleiter und Helfer in 14 Abteilungen gestalten über 45 wöchentliche Angebote. 5.400 Übungsleiter-Stunden wurden 2017 geleistet.
Der Finanzbericht 2017 von Jürgen Maisch verdeutlichte, dass der TVG gut gewirtschaftet hat und auf einem soliden finanziellen Fundament steht. Die Mitglieder stimmten dem Haushaltsplan 2018 mit einem Volumen von 112.900 Euro zu. Die Rechnungsprüfer Jürgen Illig, Birgit Schermer und Birgit Blümer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung. In einem Grußwort sprach Bürgermeister-Stellvertreter Friedebert Keck dem TVG seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Er beantragte auch die Entlastung, die einstimmig gewährt wurde.

Mit einem engagierten Vorstandsteam geht der TV Gernsbach in die nächste Amtsperiode. Bei den turnusgemäßen Wahlen wurde Finanz-Vorstand Jürgen Maisch wiedergewählt. Kathrin Wunsch, zukünftig Sport-Vorstand, und Christian Hilpert, zukünftig Vorstand für Veranstaltungen/Events tauschten ihre Ämter. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch Christine Binder (Verwaltung), Leon Sieb, Michael Held (beide Beisitzer) und Geschäftsstellenleiterin Simone Schnepf.

Die TVG-Vorstandschaft ehrte zahlreiche Mitglieder für ihre langjährigen Mitgliedschaften. Die Ehrenmitgliedschaft für 60-jährige Mitgliedschaft wurde an Ingrid Moser verliehen. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Gerda Troisch und Karl Willi Ulrich mit der goldenen Vereinsehrennadel geehrt. Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Vanessa Babbick, Hannelore Gefäller, Heidrun Hafner, Christina Hartmann, Anette Hodde, Patrick Mack, Erika Möhrmann, Jennifer Müller, Krstinka Rizmanoski, Maria Roll, Florian Schaal, Martina Schaal, Patrick Schaal, Maximilian Schmidt, Maximilian Weisel und Frauke Westermann die silberne Vereinsehrennadel.

Mit Eckhart „Eckes“ Zimmermann wurde der frühere Oberturnwart und ein langjähriger Übungsleiter verabschiedet. Ehrenvorsitzender Jochen Fussner würdigte seine Leistungen.

Mit Präsenten wurden in der Hauptversammlung erfolgreiche Sporter/innen für Top-Platzierungen ab der Badischen Ebene ausgezeichnet: Kevin Weiß (Hammerwurf), Andreas Adam (Bahngehen), Berit Rösler, Rafael Roth, Cornelia Schermer und Christiane Schermer (alle Trampolin). Wolfgang Pfeffinger (35), Heinz Held (30) und Monika Braun (25) wurden für hohe Sportabzeichen-Wiederholungen ausgezeichnet.

Mit einem Ausblick auf verschiedene Veranstaltungen durch Kathrin Wunsch schloss die Hauptversammlung.

Hier eine Übersicht der wichtigsten Termine:

Tag/Datum

Veranstaltung

Ort / Beginn

01.05.2018

Bewirtung im Sonnengarten
TVG-Handball / HSG Murg

TVG-Sonnengarten
11.00 Uhr

30.05.-03.06.2018

Landesturnfest Weinheim

07.06.2018

Stabhochsprung-Meeting

23.06.2018

Turngau-Kleinkinderturnfest
Ausrichter: TV Gernsbach

Stadion + Stadionhalle
13.00 Uhr

29.06.2018

TVG-Sportler-Ehrung
(Kreis-/Bezirk)

TVG-Sonnengarten
18.30 Uhr

07.07.2018

Lauf-Event: „Mittelbaden bewegt sich / Die bewegte Stadt"
Ausrichter: TV Gernsbach

Stadion
13.00 – 18.00 Uhr

14.-16.09.2018

Bewirtung beim Altstadtfest
TVG-Handball / HSG Murg

Mitte Sept.

Vereinsmeisterschaften Leichtathletik

Stadion

03.10.2018

Vereinsmeisterschaften Tischtennis

Realschulhalle

01.12.2018

Abteilungsfeier Tischtennis

TVG-Sonnengarten

31.12.2018

Brezelwürfeln

TVG-Sonnengarten
10.30 – 14.00 Uhr



*****************************************************************************************************

Wohin am 1. Mai? – Natürlich in den Sonnengarten!

Traditionell ist am 1. Mai das Vereinsheim „Sonnengarten" des TV Gernsbach auf der Weinau bewirtet.
Ab 11 Uhr freuen sich die TVG-Handballer und die HSG-Murg über hungrige und durstige Wanderer und Gäste. Ob herzhafte Speisen, Kaffee und Kuchen oder verschiedene Getränke: Es steht ein reichhaltiges Angebot zur Verfügung!

Alle Mitglieder und Freunde des TV Gernsbach sind herzlich eingeladen, sich im Sonnengarten zu stärken.



*****************************************************************************************************

50 Jahre Verdienste um den TV Gernsbach
Ehemaliger TVG-Vorsitzender Werner Möhrmann verstorben

Im Alter von 88 Jahren verstarb am 27. März Werner Möhrmann, ehemaliger Vorsitzender und „turnerisches Urgestein“ des Turnverein Gernsbach. Mit Werner Möhrmann verliert der TVG einen „Vereinsfunktionär par excellence“ sowie eine Persönlichkeit, die den Idealismus vorlebte.

In der Tagespresse ist ein ausführlicher Nachruf erschienen.

Die Trauerfeier findet am 12. April um 14 Uhr in der evangelischen St. Jakobskirche Gernsbach statt.

Hier: Nachruf der Tagespresse

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü